Glutenfrei Backen – die wichtigsten Tipps

glutenfreie BrötchenBeim glutenfreien Backen gibt es einige Besonderheiten, die Sie beachten sollten, damit die Zubereitung auch gelingt. Wenn Sie diese berücksichtigen, können Sie auch normale Rezepte als Ausgangsbasis für glutenfreie Gerichte verwenden. Verlieren Sie dabei nie den Spaß am kreativ in der Küche tätig sein, auch wenn es mal nicht klappen will. Jeder, der Erfahrung mit glutenfreien Backen hat, kann auch Geschichten von misslungenen Versuchen erzählen. Auch hier gilt das Sprichwort: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Die folgenden Tipps können jedoch Ihre ersten Schritte im Hinblick auf glutenfreies Backen erheblich erleichtern:

  • Glutenfreie Mehle benötigen viel Flüssigkeit. Geben Sie daher mehr Flüssigkeit hinzu als im Ausgangsrezept steht. Sie sollten aber darauf achten, dass der Teig nicht zu feucht und klebrig wird, denn dann kann er nur schlecht weiterverarbeitet werden.
  • Beim Fett sollten Sie nicht sparen, denn es sorgt dafür, dass der Teig besser zusammenhält. Geben Sie also immer ein wenig Fett dazu, auch wenn davon im Ausgangsrezept nichts steht. Auch ein Ei zusätzlich kann nicht schaden, wenn der Teig zu fest ist.
  • Verwenden Sie mehr Backtriebmittel (z, B. Backpulver) als bei normalen Rezepten, denn aus glutenfreiem Gebäck entweicht mehr Gas als aus gewöhnlichem.
  • Die Zugabe von kleinen Mengen Johannisbrotmehl oder Guarkernmehl kann helfen, dass der Teig besser zusammenhält. Nachteil: Der Teig geht nicht mehr ganz so gut auf.
  • Kleine Mengen gemahlener Flohsamen können dafür sorgen, Flüssigkeit im Teig zu binden.
  • Wenn Sie vorhaben, häufiger glutenfreies Brot zu backen, ist ein Brotbackautomat zu empfehlen – er kann eine enorme Erleichterung sein, was den Arbeitsaufwand betrifft.
  • Glutenfreies Gebäck, insbesondere Brot, bleibt nicht solange frisch wie gewöhnliches. Eine Lösung ist hier Einfrieren.
  • Es ist anzuraten, bei etwas geringerer Temperatur zu backen, als im Rezept steht. Denn glutenfreies Gebäck wird sehr schnell braun. Schauen Sie daher auch am Ende der Backzeit vorsichtshalber dann und wann in den Backofen.
Glutenfrei Backen – die wichtigsten Tipps
4.4 (88%) 5 Votes

Hinterlassen Sie einen Kommentar

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com