Gibt es bald einen sicheren Bluttest für Zöliakie?

Zusammenfassung: Amerikanischen Wissenschaftlern ist es gelungen, Biomarker zu identifizieren, die einen sicheren Zöliakie Bluttest in naher Zukunft möglich machen könnten.

Bisher war die einzig zuverlässige Methode, eine Zöliakie nach einem Verdacht zu diagnostizieren, eine Dünndarmbiopsie. Bluttests gibt es zwar schon …

Enzym-Forschung macht Hoffnung

Wissenschaftler der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich haben eine Technik entwickelt, mit der Enzyme im Magen-Darm-Trakt eine viel längere Zeit aktiv bleiben. Damit könnten zukünftig Zöliakie und andere Nahrungsmittelunverträglichkeiten behandelt werden.

In der Juni Ausgabe von „Nature Chemistry

Glutensensitivität – das rätselhafte Leiden

Während andere glutenassoziierte Erkrankungen wie Weizenallergie und Zöliakie vergleichsweise gut erforscht sind, ist die Glutensensitivität (kurz: GS) für die Medizin noch weitestgehend eine Terra incognita. Und das, obwohl mehr Menschen darunter leiden, als unter den beiden vorher genannten Erkrankungen: schätzungsweise …

Glutenfreie Kost als Mittel gegen Reizdarm?

Forscher der Klinik für Gastroenterologie an der Charité Berlin vermuten, dass auch etwa jeder 5. Reizdarm-Patient von einer glutenfreien Ernährung profitieren könnte. Derzeit nehmen 150 Reizdarm-Patienten, die nachweißlich nicht unter Zöliakie leiden, an einer viermonatigen Studie der Charité teil, in …